1. Home
  2. »
  3. Kryptowährung
  4. »
  5. Die 10 besten Bitcoin...
  6. »
  7. Yuan Pay Group Erfahrungen

Die beste Wahl

4.4

72 Bewertungen
4.4/5
Hervorragend
Akzeptabel
Ungenügend

Yuan Pay Group Erfahrungen

   Eine sichere und seriöse Plattform
   Innovative und benutzerfreundliche App
   Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
   Kostenloses Demokonto
   Eine niedrige Mindesteinzahlung von 250€

Investieren Sie nur, was Sie sich leisten können, zu verlieren

Yuan Pay Group Test & Erfahrungen

Aktualisiert am: 1. Dezember 2022

Autor , Geprüft von

Die Yuan Pay Group zählt als einziger Verkäufer, der von Chinas Regierung zugelassen ist, der den digitalen Yuan oder auch den Yuan Pay Coin handeln darf. Der Anbieter selber sagt, dass nur er zum Kauf respektive Verkauf aller Kryptowährungen chinaweit autorisiert ist. Dazu gehört auch der China Coin.

Die Regierung Chinas reguliert den Markt sowie den Handel erbarmungslos. Bereits 2018 hatte das Land die Initial Coin Offerings und das Trading mit Kryptowährungen verboten. Das galt auch für die Krypto-Exchanges. Doch das hat sich nun vermutlich mit der Yuan Pay Group geändert beziehungsweise verschoben. Die Zentralbank Chinas arbeitet seit dem genannten Jahr an dieser Kryptowährung. Das hat auch seinen Grund, denn der Yuan ist dazu gedacht, die Zahlungsabwicklung besser zu gestalten. Zudem soll er die Schulden des Landes verringern.

Inhaltsverzeichnis show

Worum handelt es sich bei der Yuan Pay Group?

Die Kryptowährung ist dazu gedacht, die Schulden Chinas zu reduzieren. Des Weiteren soll sie Investoren aus dem Ausland dazu animieren, sie zu kaufen. Die Yuan Pay Group ist einziger Verkäufer, der die Kryptowährung in Amerika und Europa handeln darf.

Wer möchte, kann in diese Währung investieren. Möglich ist das per Einzahlung mit Fiat. Das ist ganz einfach auf der Website der Yuan Pay Group durchzuführen, innerhalb von wenigen Minuten.

Yuan Pay Group Test und Erfahrungen von www.ri-paths.eu

Die Anmeldung auf der Website der Yuan Pay Group

Es ist ganz leicht, sich auf der Seite des Anbieters zu orientieren, denn sie ist ähnlich angeordnet, wie die Seiten der Broker Europas. Wer die Währung kaufen möchte, muss sich erst anmelden und ein Konto erstellen. Dann muss er Geld einzahlen. Der Betrag wird dann in Yuan transferiert.

Registrierung: schritt für Schritt erklärt

Interessierte Anleger müssen sich zunächst registrieren. Das erfolgt auf der Startseite, links unten. Dort befindet sich der Punkt Register Account. Mit einem Klick öffnet sich das Formular zum Anmelden.

Dort wird der Name, die E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer hinterlegt. Letztere ist erforderlich, damit sich die Verantwortlichen bei Problemen melden können.

Danach wird der Punkt Open Account angeklickt. Der Nutzer wird zum Punkt Einzahlung geleitet. Diese ist nötig, um überhaupt handeln zu können.

Jetzt erhält der Trader die Anweisung, Geld auf sein Konto des Anbieters einzuzahlen. Dazu gibt es verschiedene Methoden. Das Geld kann per Überweisung, Kreditkarte oder PayPal eingezahlt werden.

Es ist empfehlenswert, erst einmal den Mindestbetrag einzuzahlen. Auch wer mehr Geld einzahlen möchte, sollte zunächst ausprobieren, wie sich der Handel mit The News Spy gestaltet.

Das eingezahlte Geld wird dem Konto des Nutzers umgehend gutgeschrieben. Einzahlungsgebühren werden nicht erhoben.

⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Yuan Pay Group ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 83,6%
☑ schnelle & einfache Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Jetzt ist es möglich, die Kryptowährung Chinas zu kaufen. Dazu erhält der Nutzer Hinweise. Er kann den eingezahlten Betrag in die chinesische Währung umwandeln. Hier noch einmal die Erinnerung daran, dass zunächst mit wenig Geld gehandelt werden sollte.

Lohnt es sich, mit der chinesischen Kryptowährung zu handeln?

Ehe Anleger investieren, sollten sie sich fragen, ob sich das lohnt. Können damit tatsächlich Gewinne erzielt werden. Das zumindest sagen viele. Ist der Kursanstieg wirklich hoch und wovon profitieren die Anleger noch?

Dazu zunächst ein paar Worte im Vorfeld. Das Land China ist Vorreiter der Central Bank Digital Coin. Das ist vergleichbar mit der Europäischen Zentralbank und der Federal Reserve aus den USA.

Jedoch ist die People’s Bank of China an erster Stelle. Die Kryptowährung, die staatlich reguliert ist, soll in erster Linie dafür sorgen, dass die Zahlungen des Landes noch schneller und bestmöglich durchgeführt werden können. Darüber hinaus sollen die steigenden Schulden reduziert werden, die derzeit bei etwa 289 Milliarden US-Dollar liegen. Dafür sollen die Zahlungen der Investoren aus allen Ländern verantwortlich sein. Der Vorteil für diese ist, dass sie am Gewinn teilhaben können.

China hat kaum Einbußen durch Corona verbuchen können. Die Volkswirtschaft des Landes ist nach wie vor gut aufgestellt, das Wirtschaftswachstum hat nicht gelitten. Des Weiteren ist China der Pionier, wenn es um digitale Währungen geht. Die technischen Konzerne Chinas gehören zu den Top-Investoren weltweit. Sie können sich durchaus mit den Konzernen aus den USA messen.

Da China den internationalen Markt nicht nur wirtschaftlich, sondern auch politisch beeinflusst, sinnieren die Zentralbanken der Welt, die eigenen Währungen mit dem Yuan zu verbinden. US-Dollar geraten dabei ins Hintertreffen. Dennoch bleibt der US-Dollar die führende Währung, zumindest noch. Allerdings sind die internationalen Zentralbanken daran interessiert, sich ein großes Polster an Yuan anzulegen. Die digitale Währung spielt dabei auch eine große Rolle.

Daher lässt sich sagen, dass die Kryptowährung der Yuan Pay Group Potenzial für Trader hat. Trotzdem sollte jeder vorsichtig sein, wenn es darum geht, große Summen anzulegen.

Yuan Pay Group - hohes Investitionspotenzial mit www.ri-paths.eu

Ist die Yuan Pay Group seriös oder sollten Anleger vorsichtig sein?

Es gibt Anleger, die den Informationen der Yuan Pay Group eher vorsichtig gegenüber stehen. Deshalb stellen sie sich die Frage, ob das Unternehmen seriös ist oder eher nicht. Deshalb kommen im Anschluss weitere Details, damit diese Frage beantwortet werden kann.

Die Seite der Yuan Pay Group stellt die rechtlichen Aspekte der Kryptowährungen in China richtig dar. Zudem wird auch die Entwicklung der chinesischen Kryptowährungen in der einschlägigen Presse korrekt abgebildet.

Es gibt noch nicht viele Erfahrungen zur Yuan Pay Group. Das liegt daran, dass das Angebot des Unternehmens noch recht neu ist. Dennoch sind die vorhandenen Erfahrungen relativ positiv und lassen hoffen. Andererseits sollte jeder aufmerksam sein, wenn es um die Versprechen des Unternehmens geht. Diese erscheinen doch recht unrealistisch. Was heißt das genau? Auf der Seite des Anbieters werden hohe Gewinne innerhalb einer Woche vorausgesagt. Das ist so aber nicht erreichbar. Gewinne sind möglich, sie fallen jedoch geringer aus als prophezeit.

Auf Dauer gesehen, hängt die Entwicklung des Kurses von verschiedenen Parametern ab. Vor allen von der Wirtschaftsentwicklung Chinas und dem Interesse aller Investoren. Hinzu kommt auch das Interesse der internationalen Zentralbanken. Daher lässt sich keine exakte Prognose zu den Kursen erstellen.

Insgesamt erscheint die Yuan Pay Group jedoch als seriöser Anbieter. Um einen Betrug kann es sich also nicht handeln.

Das Portal und die Offerte der Yuan Pay Group

Derzeit ist das Angebot der Yuan Pay Group noch recht überschaulich. Nur die China Coin steht zum Verkauf an. Dazu muss Fiat-Währung eingezahlt werden. Andere Kryptowährungen gibt es nicht. Es kann jedoch sein, dass sich das in Zukunft noch ändert.

Der Betreiber gibt an, dass in China nur die Kryptowährungen der Yuan Pay Group verkauft werden dürfen. Diese verkauft er in Form des digitalen Yuan. Andere Kryptowährungen wie Bitcoin und weitere können dort noch nicht gehandelt werden. Der Anbieter scheint so etwas, wie ein exklusiver Partner zu sein. Eine allseits bekannte Börse oder Broker ist er jedenfalls nicht.

Für die chinesischen Einwohner scheint die Yuan Pay Group jedoch hoch im Kurs, da sie für diese zu den Unternehmen gehört, welche die lukrativsten Kryptowährungen anbietet und vertreibt. Deshalb gehört die Yuan Pay Group zu den wichtigsten Unternehmen in Bezug auf Kryptowährungen des Landes.

⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Yuan Pay Group ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 83,6%
☑ schnelle & einfache Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Kann die chinesische Kryptowährung der Yuan Pay Group in Deutschland gehandelt werden?

Ist es für die Anleger Deutschlands möglich, in die chinesische Kryptowährung zu investieren? Ja, das ist möglich. Die Yuan Pay Group möchte auch den deutschen Tradern anbieten, mit der eigenen digitalen Währung zu handeln. Deshalb können sie in diese investieren. Um das zu tun, müssen sie sich anmelden, ein Konto eröffnen und Geld einzahlen.

Stellt die Yuan Pay Group eine Aktie bereit?

Im Internet war häufig die Rede davon, dass es von der Yuan Pay Group eine Aktie gibt. Allerdings haben sich diese Stimmen nicht bestätigt. Es ist keine Aktie verfügbar. Offizielle Details darüber sind auch nicht vorhanden. Noch ist nicht in Erfahrung zu bringen, ob in Zukunft etwas Derartiges geplant ist. Die Chancen hierfür sind auch eher gering. Das liegt wohl daran, dass sich die Yuan Pay Group eher auf den Verkauf der eigenen Währung konzentrieren möchte. Deshalb möchte das Unternehmen nicht in eine Aktiengesellschaft umfirmieren. Auch aus dem Grund, dass eine solche beim Vorhaben Steine in den Weg legen würde.

Gibt es online Yuan Pay Group Erfahrungen?

Wer sich noch genauer über die Yuan Pay Group informieren möchte, sucht vielleicht nach Erfahrungen im Internet dazu. Diese gibt es auch und sie wirken doch relativ positiv. Was heißt das genau? Die Trader finden den Vorgang der Transaktionen simpel. Zudem heißen sie die Möglichkeit gut, am Aufstieg der chinesischen Kryptowährung teilhaben zu können. Auch wenn die Gewinne niedriger sind als angekündigt.

Es ist natürlich möglich einfach und schnell eigene Yuan Group Erfahrungen zu sammeln, wenn man sich auf den Online Investitionsplattformen anmeldet und ein kostenloses Konto eröffnet. So schaut man sich in Ruhe den Yuan Pay Coin an, sieht, wieder Krypto Handel dort funktioniert und kann entscheiden, ob man mit der Software ein Investment tätigen möchte.

Stellt die Yuan Pay Group eine App zur Verfügung?

Nein, noch ist keine App des Anbieters verfügbar. Darüber lässt sich also noch nichts sagen. Doch es ist durchaus möglich, dass sich das ändern kann. Speziell die Anleger wünschen sich, dass eine solche vorhanden wäre, um noch einfacher, schneller und vor allem von unterwegs aus handeln zu können.

Was lässt sich noch zur Yuan Pay Group sagen?

Das Unternehmen zählt als einzige Verkaufsstelle Chinas, die Kryptowährungen zum Handel anbietet. Die Kryptowährung der Yuan Pay Group ist für viele Trader weltweit von wirtschaftlichem und finanziellem Interesse. Hinzu kommen die guten Prognosen, die dazu verleiten, in die chinesische Kryptowährung zu investieren.

Des Weiteren hat sich gezeigt, dass es sich bei der Yuan Pay Group um ein seriöses Unternehmen handelt. Daher kann es sich durchaus lohnen, in die Währung des Anbieters zu investieren.

Yuan Pay Group Coin - mit www.ri-paths.eu

Weiteres zum Unternehmen Yuan Pay Group

Handelt es sich um einen seriösen Anbieter?

Da es sich bei der Yuan Pay Group um das einzige Unternehmen handelt, das in China mit Kryptowährungen handeln darf, kann davon ausgegangen werden, dass es seriös ist. Betrug scheint hier nicht der Fall zu sein.

Welcher Anbieter ist die Yuan Pay Group?

Die Yuan Pay Group ist in China die einzige Anlaufstelle, wenn es um den Handel von Kryptowährungen geht. Das Unternehmen ist auch in Europa tätig und verkauft hier den digitalen Yuan.

Ist es möglich, mit der chinesischen Kryptowährung Gewinne zu erzielen?

Der Kryptowährung Chinas scheint es gutzugehen. Das liegt daran, dass die chinesische Volkswirtschaft weiterhin wächst. Dennoch gibt es Risiken, die nicht unbeachtet bleiben sollten. Daher gibt es keine Garantie auf tatsächliche Gewinne.

Stellt die Yuan Pay Group eine Aktie bereit?

Leider gibt es von diesem Unternehmen noch keine Aktie. Selbst wenn es im Internet dazu Stimmen gibt. Zudem sieht es auch nicht so aus, dass in Zukunft eine solche verfügbar sein wird.

In welchen Ländern Europas kann mit der Kryptowährung gehandelt werden?

Es ist nicht nur in Deutschland möglich, mit der chinesischen Kryptowährung zu handeln, sondern auch in Österreich und in der Schweiz.

Weitere Informationen zur Yuan Pay Group aus China

Die Website der Yuan Pay Group stellt verschiedene Gewinnmöglichkeiten in Aussicht. Diese gelten für alle User, die automatisiert handeln möchten. Des Weiteren ist dort hinterlegt, dass es einen Bot gibt, der mit der Währung von Chinas Zentralbank handelt.

Im Prinzip ist es möglich, mit der chinesischen Kryptowährung der Yuan Pay Group Gewinne zu erzielen. Trotzdem ist es empfehlenswert, sich dabei zu begrenzen. Vor dem Trading sollten sich Nutzer ausführlich über den Anbieter informieren. Es kann jederzeit auch Geld verloren werden. Generell ist der Handel mit Kryptowährungen mit Risiken verbunden.

Verspricht die Yuan Pay Group den Tradern Sicherheit beim Trading?

Die Yuan Pay Group verfügt über grundlegende Sicherheits-Features. Diese sorgen für Schutz beim Traden. Dazu zählt zum Beispiel die SSL-Verschlüsselung.

Hinzu kommt, dass die Yuan Pay Group mit anerkannten Brokern kooperiert, sobald Tradings gesetzt werden. So heißt es auf der Seite des Anbieters. Diese halten sich an das Finanzgesetz, das die verantwortlichen Behörden erheben. Daher sind die Daten der Trader geschützt. Risiken in Bezug auf den Handel mit Kryptowährungen bestehen dennoch. Das sollte kein Nutzer vergessen.

Wie sicher ist das Geld bei der Yuan Pay Group?

Wer bei der Yuan Pay Group handelt, sollte wissen, dass der Anbieter Geld nicht aufbewahrt. Das bedeutet, dass die Einzahlungen an Broker weitergeleitet werden. Diese traden dann mit dem Kapital der Anleger.

Das eingezahlte Geld wird vielmehr bei den jeweiligen Brokern aufbewahrt. Diese müssen sich an gewisse Sicherheitsstandards halten. Weiterführende Informationen halten diese bereit.

⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Yuan Pay Group ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 83,6%
☑ schnelle & einfache Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Gibt es eine Regulierung für die Yuan Pay Group?

Detaillierte Informationen, ob es eine Regulierung für die Yuan Pay Group gibt, sind nicht vorhanden. Doch die Partner des Unternehmens sind Broker, die sich einer Regulierung unterziehen müssen. Dabei handelt es sich um unterschiedliche Behörden. Zu nennen wäre zum Beispiel die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen in Deutschland. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zum Thema, sodass sich jeder vor dem Traden ausführlich darüber unterrichten kann.

Ist es möglich, den Account bei der Yuan Pay Group zu verifizieren?

Wer ein Konto eröffnet, muss seinen Namen, seine E-Mail-Adresse und seine Telefonnummer hinterlassen. Diese Daten müssen zusätzlich bestätigt werden. Wenn das erfolgt ist, kann der Nutzer sein Demo-Konto in Anspruch nehmen. Alternativ kann er sofort mit echtem Geld handeln.

Informationen für die Trader zur Handhabung bei der Yuan Pay Group.

Auf der Seite der Yuan Pay Group gibt es kaum Informationen, die das Thema Trading mit dem Anbieter beschreiben. Lediglich FAQ und allgemeine Hinweise sind vorhanden. Letztere behandeln die Konstellation Yuan Pay Group und chinesischer Markt respektive dessen Regierung. Wer mehr wissen möchte, kann sich an den Support der Yuan Pay Group wenden. Dort gibt es genauere Informationen.

Welche Tools stehen bei der Yuan Pay Group zur Verfügung?

Der Anbieter stellt verschiedene Charts bereit, sodass die Nutzer sich über den Markt informieren können. Darüber hinaus gibt es CFD-Tools, mit denen der Handel möglich ist. Es heißt außerdem, dass die Yuan Pay Group künstliche Intelligenz einsetzt, damit der Handel automatisiert möglich ist.

Der Support der Yuan Pay Group

Selbstverständlich gibt es bei der Yuan Pay Group einen Support für die Nutzer. Allerdings sagen diese, dass es nicht einfach ist, den Support zu erreichen. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten, dieses zu tun, nämlich per Chat oder E-Mail.

Der Support ist natürlich erst erreichbar, wenn sich der Nutzer registriert hat. Telefonisch ist das aber nicht möglich. Es gibt auch ansonsten keinen Weg, ihn zu kontaktieren. Wer dort noch nicht angemeldet ist, kann ein Kontaktformular nutzen, das auf der Website vorhanden ist. Allerdings dauert es, bis es zu einer Antwort kommt.

Das Demo-Konto bei der Yuan Pay Group

Bei der Yuan Pay Group steht ein Demo-Konto zur Verfügung. Hier können sich unerfahrene Trader ausprobieren und den Handel mit Kryptowährungen testen, ehe sie mit echtem Geld handeln. Das hat mehrere Vorteile. Der Nutzer kann sich in die Materie einarbeiten und seine eigenen Strategien festlegen. Er lernt die Plattform bestens kennen und ist dann gut vorbereitet für das Trading mit echtem Geld.

Das sogenannte Entfolgen der Yuan Pay Group

Das Eröffnen eines Kontos bei der Yuan Pay Group ist simpel. Ebenso verhält es sich mit dem Löschen des Kontos. Dazu muss der Nutzer die Seite aufrufen und auf sein Kundenkonto gehen. Danach sollte er sich an die Anweisungen halten, um dies zu tun. Es ist aber auch möglich, das Konto beim bevorzugten Broker zu löschen. Dabei gehen jedoch alle Daten verloren. Wer nicht weiß, wie er sein Konto löschen soll, kann sich an den Support wenden.

Das Erwerben und Handeln mit Kryptowährungen bei der Yuan Pay Group

Zunächst ist es notwendig, sich bei der Yuan Pay Group zu registrieren. Das ist per Formular möglich. Dort werden alle relevanten Daten eingetragen. Zum Schluss muss der Nutzer sich anmelden. Dann kann er die Mindestzahlung tätigen. Diese liegt derzeit bei 250 Euro.

Jetzt ist es möglich, mit der Kryptowährung zu handeln und eigenen Yuan Pay Group Erfahrungen zu sammeln. Dabei empfiehlt es sich, intelligente Strategien anzuwenden, um Gewinne zu erzielen.

Noch ein Tipp: Es kann immer wieder erforderlich sein, die Strategie beim Handeln individuell anzupassen. Auf der Website der Yuan Pay Group ist ein Risikomanagement vorhanden, das der Trader nutzen kann. Dabei handelt es sich zum Beispiel um die Stop- und Loss-Funktion. Wer sich mit den Trading-Bots nicht auskennt, kann erst einmal das Demo-Konto einsetzen, um Erfahrung zu sammeln.

Yuan Pay Group - Medien von www.ri-paths.eu

Die Auszahlungen durch die Yuan Pay Group anfordern

Wie bereits erwähnt, bewahrt die Yuan Pay Group das eingezahlte Geld der Nutzer nicht auf. Deshalb können Auszahlungen nur beim Broker angefordert werden, für den sich der User entschieden hat. Damit das möglich ist, sind verschiedene Schritte erforderlich.

Der User sollte die Website des Brokers aufrufen, den er für das Trading nutzt. Dann ist es notwendig, sich beim eigenen Konto anzumelden. Anschließend ist ein Klick auf Auszahlen und danach auf die gewünschte Zahlungsmethode notwendig. Jetzt kann der Betrag eingegeben werden, der ausgezahlt werden soll. Nach dem Abschluss des Vorganges wird das Geld im Zeitraum eines Tages auf das Konto des Nutzers ausgezahlt.

Auszahlungen per Kryptowährung sind bei der Yuan Pay Group nicht möglich. Deshalb sollte der Nutzer sein Geld vorher in eine Fiat-Währung seiner Wahl umtauschen. Diese ist dann für den Bot maßgeblich. Das Geld wird überwiesen.

Fazit: Abschließende Informationen zur Yuan Pay Group

Gibt es bekannte Persönlichkeiten, welche die Möglichkeiten der Yuan Pay Group unterstützen? Nein, zumindest lässt sich das nicht mit Sicherheit nachvollziehen.

Abschließend noch ein Tipp für alle unerfahrenen und erfahrenen Trader von Kryptowährungen. Wer sich damit noch nicht auskennt, sollte unbedingt Informationen sammeln, um keine bösen Überraschungen beim Handeln mit Kryptowährungen zu erleben.

Selbiges gilt aber auch für erfahrene Trader: Diese sollten sich regelmäßig intensiv über die Entwicklungen und Änderungen des Marktes informieren. Das bewahrt unter Umständen vor hohen Verlusten und Einbußen.

⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Yuan Pay Group ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 83,6%
☑ schnelle & einfache Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Häufig gestellte Fragen zur Yuan Pay Group

Ist die Yuan Pay Group Betrug?

Yuan Pay Group ist der einzige chinesische Währungsumtauschdienstleister, der von der chinesischen Zentralbank offiziell anerkannt und zugelassen ist. Es handelt sich um ein seriöses Unternehmen, bei dem bisher kein Betrug festgestellt wurde.

Gibt es einen Yuan Pay Group Test?

Im Internet kann man viele Bewertungen oder Yoan Pay Group Erfahrungen lesen. Auch einige Portale haben sich die Software, den Yuan Coin und mehr genauer angeschaut. So kann man sagen, dass es einen Yuan Pay Group Test gibt, aber diese eher aus ERfahrungesberichten gestalten wurden. Vorsicht ist im allgemeinen immer beim Handeln auf dem Krypto Markt geboten. Da kann der beste Yuan Pay Group Test leider auch nicht helfen, wenn man die falsche Investition macht. Von unseren Yuan Pay Group Erfahrungen können wir aber sagen, dass es eine seriöses Firma ist mit einer tollen Handelsplattform.

Was ist die Yuan Pay Group?

Die Yuan Pay Group ist ein chinesischer Kryptowährungsvertrieb, der von der chinesischen Regierung in China zugelassen ist. In Europa vertreibt das Unternehmen den China Coin – den digitalen Yuan.

Kann ich mit China Coin Geld verdienen?

Es wird erwartet, dass China Coin aufgrund des enormen Wachstums der chinesischen Wirtschaft ein enormes Wachstumspotenzial hat. Es gibt jedoch wirtschaftliche und finanzielle Risiken und Gewinne sind nicht garantiert.

Gibt es eine Beteiligung an der Yuan Pay Group?

Nein. Obwohl es Gerüchte über eine solche Aktienemission gab, handelt es sich dabei um Falschmeldungen. Die Yuan Pay Group hat derzeit keine Pläne zur Ausgabe von Aktien und hat keine Informationen über eine solche Emission veröffentlicht.

Authors

  • Während seines Wirtschaftsinformatikstudiums entwickelte Tobias ein Interesse an den Themen Kryptowährungen und Blockchain-Technologie. Nach wie vor schreibt er Artikel und News über das Blockchain- und Digitalisierungsumfeld und das Thema beeinflusst nach wie vor sein privates und berufliches Leben.

  • Alexander, seit 2017 Vollzeit-Experte für Kryptowährungen und Blockchain, konzentriert sich hauptsächlich auf Fundamentalanalysen und forensische Untersuchungen. Er hat mehr als 30.000 Twitter-Follower.

Our Score
error: Content is protected !!