Die beste Wahl

4.4

63 Bewertungen
4.4/5
Hervorragend
Akzeptabel
Ungenügend

Bitcode Al Erfahrungen

   Eine sichere und seriöse Plattform
   Innovative und benutzerfreundliche App
   Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen
   Kostenloses Demokonto
   Eine niedrige Mindesteinzahlung von 250€

Investieren Sie nur, was Sie sich leisten können, zu verlieren

Über ein passives Einkommen unabhängig werden – davon träumen viele Menschen. Einfach ist das jedoch nicht, denn jedes passive Einkommen erfordert erst einmal eine gehörige Investition an Zeit und Arbeit. Technologie kann allerdings helfen. Vor allem im Bereich Kryptowährungen versprechen zahlreiche Tools sinnvolle Unterstützung. 

Bitcoin Smarter ist eines dieser Tools. Wichtig ist vor allem, dass so ein Tool zuverlässig effektiv Einnahmen generiert. Wir haben uns Bitcoin Smarter etwas näher angesehen. Denn im Vergleich mit anderen Tools wirkte diese Anwendung auf den ersten Blick interessant. Aber wie vertrauenswürdig ist Bitcoin Smarter? Kann man mit dem Tool wirklich ein passives Einkommen generieren?

Unser Fazit vorab: Eine herausragende Software für Einsteiger und Profis.

bitcoin smarter logo⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Bitcoin Smarter ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Die Anmeldung bei Bitcoin Smarter

Wie genau das Tool funktioniert, erfährt man natürlich erst im Umgang damit. Trotzdem wollen wir an dieser Stelle eine kurze Übersicht geben, wie das erste Konto im Tool angelegt wird. Das ist übrigens kostenlos, was wir ebenfalls als positiv bewerten. In vier Schritten geht es von der Anmeldung bis zum Live-Handel:

Anmelden

Der Anmeldeprozess ist angenehm simpel: Ein Formular fragt Basisinformationen ab. Sind die eingetragen, schaltet sich der Account Manager ein und führt durch den gesamten weiteren Prozess. Einfacher geht es nicht.

Bitcoin Smarter Erfahrungen

Einzahlen

Investieren erfordert natürlich eine Einzahlung. Bei Bitcoin Smarter muss die erste Einlage 250 Euro betragen, vorher kann kein Live-Handel stattfinden. Die Transaktionen finden komplett online statt. Bitcoin Smarter läuft über ein SSL-Zertifikat, das ist also eine sichere Angelegenheit. Alle Informationen werden verschlüsselt und können weder von unbefugter Stelle eeingesehen nochauf dem Weg abgefangen werden.

Üben mit dem Demo-Konto:

Der Demo-Handel kann schon ausprobiert werden, bevor die erste Einlage gezahlt ist. Das ist praktisch, denn natürlich stellen manche Menschen bei näherer Betrachtung fest, dass der Handel über ein Tool wie Bitcoin Smarter eben doch nicht das Richtige für sie ist. Im Demo-Modus kann alles ausprobiert werden, was der echte Handel später auch bereithält. Die Funktionen sind nicht eingeschränkt, und jeder und jede kann solange üben, bis er oder sie sich wirklich sicher fühlt im Umgang mit dem Tool. Bis hierher ist immer noch alles kostenlos.

bitcoin smarter logo⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Bitcoin Smarter ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Live-Handel

Wer vom Demo-Konto genug hat, wechselt in den Live Modus. Jetzt ist ausreichend Übung vorhanden, und der Broker hilft, die Einstellungen anzupassen. Das ist wichtig, denn nur mit den individuell passenden Parametern wird der Handel erfolgreich.

Worum genau handelt es sich bei Bitcoin Smarter?

Die automatisierte Handelssoftware platziert mit Hilfe von Algorithmen Trades aus dem Markt der Kryptowährungen. Das bedeutet: Einmal angemeldet, hilft die Software dabei, sinnvolle Entscheidungen zu treffen. Der Algorithmus hinter Bitcoin Smarter ist innovativ und ziemlich intelligent. Er scannt permanent die Entwicklung der verschiedenen Kryptowährungen und errechnet die weltweiten Trends, scannt außerdem die Nachrichten. Darauf basierend trifft das Tool Entscheidungen. Es geht also, kurz zusammengefasst um den Handel, Kauf und Verkauf ohne menschlichen Einfluss. Das Tool entscheidet, wann es schlau ist zu kaufen und zu verkaufen.

Attraktiv ist das vor allem für Menschen, die ein passives Einkommen generieren und sich nicht mit Mustern, Charts und Daten auseinandersetzen wollen. Der Handel mit Kryptowährungen ist komplex, und die Währungen sind extrem volatil. Es braucht lange, sich da einzuarbeiten.

Die Software ist allerdings nicht komplett autonom. Regulierte Vermittler, sogenannte Broker, überwachen alle Trades. Damit ist eine menschliche Komponente eingeschaltet, niemand muss dem Algorithmus alleine trauen. Und deshalb wissen wir auch, wie zuverlässig dieses Tool arbeitet. Die Erfahrung hat nämlich gezeigt, dass der Algorithmus innerhalb von Sekunden genau die auf Analysen basierenden Entscheidungen trifft, die ein Mensch mit viel Ahnung auch treffen würde. Der Mensch bräuchte allerdings einige Tage, um alle Informationen zu verarbeiten. Der Algorithmus ist also sehr viel schneller als ein Mensch – und das ist bei einem so agilen Markt wie dem der Kryptowährungen immer ein Vorteil. Unser Eindruck war: Diese Technologie ist wirklich auf dem neuesten technischen Stand.

Bitcoin Smarter und Kryptowährungen

Ist Bitcoin Smarter seriös oder fake?

Ja und nein. Ja, denn Bitcoin Smarter trifft keine unlogischen Entscheidungen. Der Algorithmus ist in der Analyse von Trends und Entwicklungen absolut zuverlässig, weil er wirklich nur Zahlen und Daten auswertet. Menschen sind dagegen häufig emotionsgesteuert. Nein, denn auch mit einem solchen Tool ist jede Investition immer noch mit einem Risiko behaftet. Das liegt einfach daran, dass der Markt sich so extrem bewegt, und das eben auch hin und wieder in unvorhergesehene Richtungen. Es gelten also auch mit dem algorithmusgestützten Tool Bitcoin Smarter die gleichen Regeln wie jeder anderen Investition:

  • Jeder ist selbst dafür verantwortlich, die nötigen Informationen im Vorfeld einzuholen.
  • Es darf immer nur soviel investiert werden, wie man als Totalverlust leicht verschmerzen kann.
  • Bei Problemen, Fehlfunktionen oder sonstigen Bedenken sollte man aussteigen.

Bei unserer Überprüfung schien Bitcoin Smarter zuverlässig. Wir haben selbst keine Probleme gefunden, Fehlfunktionen konnten wir nicht feststellen. Aber das ist nur eine Momentaufnahme zum Zeitpunkt unserer Überprüfung – das kann sich ändern. Für den Moment stufen wir das Programm als seriös und zuverlässig ein. Was uns besonders gut gefallen hat: Schon die Eröffnung eines Kontos ist transparent erklärt. Es gibt ein Demo-Konto, über das alle Funktionen ausprobiert werden können. Damit kann sich jeder in das Tool einarbeiten, völlig ohne Risiko. Erst danach wechselt man üblicherweise in den Echtbetrieb und investiert wirklich Geld. Die verschiedenen Handelskonten werden grundsätzlich von regulierten Kontoverwaltern verwaltet.

bitcoin smarter logo⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Bitcoin Smarter ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Ganz ehrlich: Es ist so einfach, wie es aussieht!

Bislang war alles ganz locker und einfach. Aber ist das wirklich so, oder muss man sich am Ende doch schon ein wenig mit dieser Art von Tool auskennen? Wir haben Bitcoin Smarter bewusst aus dem Blickwinkel eines absoluten Neulings in Sachen Trading-Apps betrachtet. Und selbst da konnten wir keine Probleme oder Schwierigkeiten feststellen. Bitcoin Smarter ist über Desktop so einfach zu bedienen wie über das Smartphone. Die einzigen Voraussetzungen: ein digitales Endgerät und eine sichere Internetverbindung. Zugegeben: Letztere stellt vielleicht noch einmal eine Herausforderung dar. Aber ohne die entsprechende Verschlüsselung, Passwortschutz und individuelle Einrichtung von Firewall et cetera sollte man gar nicht erst an Online-Trading denken!

Bitcoin Smarter lässt sich besonders gut vom Smartphone aus überwachen. Denn dadurch ist man eigentlich immer dabei, kann den Handel global im Auge behalten und muss nicht die ganze Zeit vor dem PC sitzen. Wichtig zu wissen: Besondere Gebühren werden nicht fällig. Auch vom Smartphone aus ist man mit der Ersteinlage von 250 Euro dabei.

Die Einlage ist die erste Investition. Sie stellt keine Gebühr für die Kontoeröffnung dar, und das Tool ist ebenfalls kostenlos. Es ist schlicht das Geld, das man investiert. Und mehr wird am Anfang nicht gefordert. Sollte es trotzdem Probleme geben oder etwas nicht verständlich sein, gibt es den Kontomanager und einen Kundenbetreuer. Beide sind entgegenkommend und helfen gerne.

Die genaue Funktionsweise von Bitcoin Smarter

Hinter Bitcoin Smarter steckt ein intelligenter Algorithmus. Der wurde spezielle für das Tool entwickelt und durchforstet sowohl die verschiedenen Märkte für Kryptowährungen als auch die weltweiten Finanznachrichten. Alle relevanten Informationen werden extrahiert und analysiert. Die so gewonnenen Daten bilden die Basis, auf der der Algorithmus die Handelsentscheidungen tätigt.

Bitoin Smarter ist komplett automatisiert. Nutzer und Nutzerinnen müssen sich also um nichts kümmern sowie die Handelsparameter festgelegt sind. Das Tool macht alles selbstständig.

Trotzdem raten wir dazu, jeden Tag wenigstens 20 Minuten bis eine halbe Stunde mit dem Tool zu verbringen. Trader und Traderinnen sollten die Veränderungen des Marktes verfolgen und ihr Konto im Blick behalten. Nur so versteht man mit der Zeit, wie der Markt den eigenen Kontostand beeinflusst und kann gegebenenfalls das Tool wechseln.

bitcoin-smarter-handel-mit-Crypto

Bitcoin Smarter: Die wichtigsten Funktionen

Live-Trading ist mit Funktionen verbunden, denen man bei anderer Software nicht begegnet. Es braucht ein bisschen Zeit, sich da einzuarbeiten. Bei Bitcoin Smarter ist das nicht anders als bei anderer Software. Die wichtigsten Funktionen erklären wir hier kurz, damit der Einstieg leichter wird.

Die Auszahlung

Bitcoin Smarter nutzt automatisierte Auszahlungen. Das ist benutzerfreundlich und erfordert keine weitere Aktion des Nutzers oder der Nutzerin. Die Funktion kann nach jeder Live-Trading Sitzung den Profit berechnen. Das Geld wird automatisch dem jeweiligen Konto gutgeschrieben. Gebühren fallen nicht an.

Abheben

Verdienen Anleger Geld, kann das ausgezahlt werden. Anders ausgedrückt: Die Gewinne müssen nicht in Bitcoin Smarter bleiben und reinvestiert werden, sondern können auf das mit dem Konto verknüpfte Bankkonto überwiesen werden. Diese Auszahlung kann jederzeit beantragt werden. Es dauert bis zu 24 Stunden, bis der Prozess abgearbeitet ist – damit ist Bitcoin Smarter um einiges schneller als vergleichbare Handelsplattformen, die dafür unter Umständen eine ganze Woche benötigen.

Handeln im Demo Modus

Der Demo Modus ist kostenlos und kann beliebig lange und ausführlich genutzt werden, bevor man sich an den Live-Handel heranwagt. So machen sich insbesondere neue Nutzer und Nutzerinnen mit dem Trading vertraut und lernen, mit der Software umzugehen. Der Demo Modus ist kostenlos und sollte auf jeden Fall erkundet werden, bevor man wirklich Geld investiert!

Kundenservice

Der Kundendienst von Bitcoin Smarter ist beeindruckend schnell und beantwortet Anfragen per Live-Chat oder E-Mail innerhalb von Minuten.

Das sind die wichtigsten Funktionen der Software. Bitcoin Smarter kann aber noch viel mehr. Wie genau die Anwendung funktioniert und welche Parameter vor dem Handel wie eingestellt werden sollten, muss jeder in der Software selbst herausfinden. Der Account-Manager hilft dabei.

Fazit: Ist Bitcoin Smarter Betrug?

Im direkten Vergleich mit anderen Plattformen fällt auf, dass Bitcoin Smarter extrem nutzerfreundlich ist. Auch Einsteiger können hier schnell Gewinne erzielen. Die Software scheint seriös und vertrauenswürdig. Und damit auch wirklich nichts schiefgehen kann, haben wir zu guter Letzt noch ein paar Tipps für neue Nutzer und Nutzerinnen:

  • Demo-Funktion auf jeden Fall ausführlich nutzen! Nur so lernt man die vielen Funktionen der Software auch wirklich kennen und kann in der Folge fundierte Entscheidungen treffen.
  • Wissen und Kompetenz anlesen! Live-Trading lernt man nicht, indem man die Software einfach machen lässt. Es gibt zahlreiche digitale Foren und Ratgeber, die die Materie für Neulinge verständlich erklären. Finanznachrichten lesen, neueste Trends erkennen – das hilft viel!
  • Einfach anfangen. Die Mindesteinlage von 250 Euro bei Bitcoin Smarter ist nicht so hoch. Trading lernt man nur wirklich beim Traden – und hier gibt es nicht viel zu verlieren. Allerdings warnen wir davor, zu schnell zu viel Geld zu investieren. Immer langsam anfangen!

bitcoin smarter logo⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Bitcoin Smarter ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Häufig gestellte Fragen

Wie sieht es mit der Datensicherheit bei Bitcoin Smarter aus?

Bitcoin Smarter hat eine SSL-Zertifizierung. SSL ist ein Sicherheitsprotokoll, das alle Informationen sicher verschlüsselt. Derzeit ist SSL für vertrauliche Daten im Internet der Standard. Deshalb bewerten wir Bitcoin Smarter als eine sichere Angelegenheit.

Wie hoch ist die Anmeldegebühr bei Bitcoin Smarter?

Beim Anlegen eines neuen Kontos werden keine Gebühren erhoben. Der Service ist komplett kostenlos. Auch das Demo-Konto kann ohne Gebühren ausführlich genutzt werden. Erst dann, wenn wirklich Live-Handel betrieben wird, muss eine Ersteinlage von 250 Euro hinterlegt werden. Das sind aber keine Gebühren, sondern das ist die Investition, mit der gehandelt wird.

Wie kann ich Bitcoins aus dem Trading nach Gewinn abheben?

Das funktioniert gar nicht. Gewinne werden in lokalen Währungen ausgezahlt, nicht in Kryptowährungen. Dazu wandelt das Handelsprogramm die Gewinne in die lokale Währung um und zahlt die Erträge auf das Bankkonto ein, das mit dem Bitcoin Smarter Konto verknüpft wurde.

Welche Alternativen gibt es zu Bitcoin Smarter?

Es gibt in der Tat einige alternative Anwendungen. Plattformen, die ebenso vertrauenswürdig arbeiten wie Bitcoin Smarter, sind beispielsweise Bitcoin Code, Bitcoin Era und Bitcoin Revolution.

Wo sind die Gewinne gedeckelt?

Gar nicht: Es gibt bei Bitcoin Smarter keine Ertragslimits. Gewinne können also theoretisch zumindest unendlich hoch ausfallen.

Handelt es sich um ein Schneeball-System?

Ein Schneeball-System setzt voraus, dass jeder Teilnehmer für weitere neu geworbene Teilnehmer Gewinne ausgezahlt bekommt. Bitcoin Smarter arbeitet nicht mit diesem System. Bei Bitcoin Smarter geht es um Trading mit Kryptowährungen, nicht um das Knüpfen von Handelsbeziehungen. Laut eigenen Angaben ist Bitcoin Smarter eine preisgekrönte Software, die allein dem Handel mit Kryptowährungen dient.

Wie lange muss ich jeden Tag mit Bitcoin Smarter verbringen?

Bitcoin Smarter ist voll automatisiert. Einmal eingestellt, kann die Software selbstständig handeln. Emfehlenswert ist aber, wenigstens eine Viertelstunde bis 20 Minuten täglich auf der Handelsplattform zu verbringen. So ist es möglich, die Grundzüge des Tradings selbst zu erlernen und das Vorgehen des Programms im Blick zu behalten.

Wie viel Geld soll ich in Bitcoin Smarter investieren?

Jedes Investment ist mit einem Risiko verbunden. Das ist auch bei Bitcoin Smarter so. Geld, da man benötigt, sollte man nie investieren. Nur das, was wirklich verfügbar ist und bei Verlust keinen großen Schaden anrichten würde, sollte investiert werden. Gerade der Markt für Kryptowährungen ist volatil und stellt ein hohes Risiko dar. Genau deshalb versprechen Kryptowährungen ja hohe Rendite. Bitcoin Smarter verfügt über die Stop-Loss-Funktion, die vor größeren Verlusten bewahren soll.

Viele Menschen auf der ganzen Welt Investieren zumindest einen Teil ihres Vermögens auf dem Markt für Kryptowährungen. Insbesondere durch wirtschaftliche Unsicherheiten, kriegerische Auseinandersetzungen sowie niedrigen Zinsen für Erspartes veranlasst Anleger dazu, alternative Anlagemöglichkeiten zu finden und diese so effektiv wie möglich zu nutzen.

Vorab-Fazit: Eine exzellente Software für den Anfänger und den Profi

⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Bitcode Al ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Vor diesem Hintergrund haben sich im Verlauf der letzten Jahre zunehmend Handelsplattformen für digitale Vermögenswerte hervorgetan. Der Handelsroboter Bitcode Al gehört zu jenen Anwendung, welche aufgrund ihrer hohen Erfolgsquote zahlreiche Investoren für sich gewinnen konnten.

Bitcode Al unterstützt Anleger beim Handel mit verschiedenen Kryptowährungen und stellt hierfür zahlreiche Funktionen und Features bereit. Durch die Verwendung der Plattform ist es möglich, ein passives Einkommen durch einen vergleichsweise geringen Zeitaufwand zu generieren. Gleichzeitig richtet sich Bitcode Al an unerfahrene Anleger, die ein hohes Verlustrisiko so gering wie möglich halten möchten.

Bitcode Al Erfahrungen

Die Anmeldung bei Bitcode Al

Schritt 1: Benutzerinformationen eintragen

Im ersten Schritt müssen alle neuen Benutzer bei Bitcode Al ein dort hinterlegtes Online-Formular ausfüllen. Neben einer Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse muss jeder Anleger seinen Vor- und Nachnamen eintragen. Sobald diese Daten eingetragen sind, frage das System nach einem Zugangspasswort, welches der Benutzer frei wählen kann. Hier müssen sowohl Buchstaben als auch Sonderzeichen zwingend enthalten sein. Der gesamte Vorgang dauert lediglich ein paar wenige Minuten.

Schritt 2: Mindesteinzahlung vornehmen

Nachdem der erste Schritt erledigt ist, leitet die Plattform den Anleger auf eine Webseite eines kooperierenden und namhaften Brokers weiter. Nun können Anleger die Mindesteinzahlung in Höhe von 250 Euro auf Basis verschiedener Zahlungsmittel vornehmen. Erst wenn das Geld auf dem persönlichen Benutzerkonto gutgeschrieben worden ist, kann mit dem Live-Handel bei Bitcode Al begonnen werden.

Schritt 3: Bitcode Al verstehen

Solang noch kein Geld gutgeschrieben wurde, kann sich jeder Neuling in einem speziellen Demo-Modus die Plattform näher anschauen und die Funktion des Handelsroboters verstehen lernen. Insbesondere für Anfänger ist dieser Bereich überaus nützlich, da etwaiges Fehlerpotenzial erheblich reduziert wird. Mit einem fiktiven Geldbetrag lassen sich Trades durchführen und eigene Handelsstrategien testen.

Unser Fazit vorab: Eine herausragende Software für Einsteiger und Profis.

Zur Bitcode Al Webseite »

Bitcode Al kurz erläutert

Bitcode Al eine browserbasierte Handelsplattform für mobile Endgeräte sowie klassische Desktop-PCs. Das Tradingsystem soll sowohl erfahrene als auch unerfahrene Anleger beim Handel mit verschiedenen Kryptowährungen unterstützen und bei einem möglichst geringen Zeitaufwand ein möglichst hohes passives Einkommen generieren. An einigen wenigen Stellen wird darüber berichtet, dass bislang unbekannte Investoren in nur 47 Tagen mehr als 10.000 Euro als Gewinn verbuchen konnten.

Die Verantwortlichen bei Bitcode Al lassen jedoch derartige Nachrichten stets unkommentiert, weshalb der Wahrheitsgehalt solcher Meldung nicht eingeordnet werden kann. Bitcode Al bietet allen Anleger ein leicht verständliches Tutorial an, sodass diese sich schnell auf der Plattform zurechtfinden können. Um Gewinne in variabler Höhe auf dem Markt für digitale Vermögenswerte zu erzielen, nutzt Bitcode Al einen modernen Algorithmus, welche Entwicklungen auf dem Markt schnell analysiert und eine Entscheidungsgrundlage schafft.

Der Entwickler/Erfinder von Bitcode Al

Bitcode Al wurde über mehrere Monate von dem Softwareentwickler Conrad Atherton entwickelt. Atherton ist ein Experte auf dem Gebiet der Kryptowährungen und hat sein gesamtes Wissen in die Entwicklung der Plattform einfließen lassen. Gleichzeitig verfolgte er das Ziel, die Welt der digitalen Vermögenswerte für Anleger verständlicher zu gestalten.

Bitcode Al App und Plattform

Die Kryptowährung Bitcoin

Bitcoin ist die weltweit bekannteste Kryptowährung. Sie ist frei im Internet handelbar und gehört keiner Regierung bzw. einer nationalen Zentralbank. Mit Bitcoin ist es bei zahlreichen Händlern oder Dienstleistern möglich zu bezahlen. Die virtuelle Währung basiert auf sowohl sicheren (privat) als auch auf öffentlichen Schlüsseln. Auf diese Weise unterliegt jede Transaktion bzw. jeder Bezahlvorgang höchsten Sicherheitsstandards. Insbesondere durch die Finanzkrise im Jahr 2008 konnte sich Bitcoin schnell auf dem internationalen Finanzparkett etablieren. Bis heute genießt die Kryptowährung große Beliebtheit und verbreitet sich immer weiter. Anleger entdecken Bitcoin für sich als eine Form der alternativen Anlagemöglichkeit.

Ist Bitcode Al eine seriös oder Betrug?

Bitcode Al ermöglicht den Handel mit unterschiedlichen Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin oder Ethereum. Ziel ist es, durch die Unterstützung des Algorithmus einen möglichst großen Gewinn zu erzielen. Auf der offiziellen Internetseite von Bitcode Al sind Feedbacks von Anlegern hinterlegt, wonach diese nach eigener Aussage erhebliche Gewinne erzielen konnten. Die Plattform gilt als seriös und orientiert sich an den strengen Richtlinien des Finanzmarktes. Folgende Eckdaten unterstreichen die Seriosität von Bitcode Al:

  • Von 5 Bewertungssternen kommt Bitcode Al auf 4,5. Die meisten Investoren, welche ihr Vertrauen in die Fähigkeiten der Plattform stecken, zeigen sich bereits nach kurzer Zeit zufrieden mit den Handelsergebnissen auf dem Krypto-Markt.
  • Bitcode Al bietet seinen Anwender einen kostenlosen Kundensupport an. Die Mitarbeiter beherrschen mehrere Sprachen und sind rum um die Uhr an sieben Tagen in der Woche erreichbar.
  • Die Benutzeroberfläche von Bitcode Al ist übersichtlich und ebenso transparent gestaltet. Darüber hinaus lassen sich individuelle Handelsparameter für den Live-Handel definieren.
  • Bitcode Al arbeitet hinter den Kulissen mit namhaften Brokern aus der ganzen Welt zusammen. Diese stellen die effiziente Verwaltung der Benutzerkonten inklusive der darauf hinterlegten Beträge sicher.
  • Bitcode Al erlaubt verschiedene Auszahlungsmöglichkeiten. Für die Auszahlung von Gewinnen stellt die Plattform keine Gebühren in Rechnung.

⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Bitcode Al ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Reduzierter Zeitaufwand beim Kryptohandel

In den vergangenen Jahren wurden nahezu täglich große Milliardensummen auf dem Krypto-Markt gehandelt. Wie der Markt jedoch funktioniert, ist eine Wissenschaft für sich. Dennoch sind viele Anleger von der Materie fasziniert und gehen oftmals ein hohes Risiko ein. Darüber hinaus ist die Analyse der Marktentwicklungen bzw. die Deutung der Zahlen enorm zeitaufwendig, sodass vielversprechende Handelsmöglichkeiten unter Umständen verpasst werden. Um den Zeitaufwand um ein Vielfaches zu reduzieren, haben sich Handelsplattformen, wie zum Beispiel Bitcode Al etabliert. Mit dem innovativen Algorithmus der Plattform werden Anleger beim Kauf und Verkauf von digitalen Vermögenswerten unterstützt. Die Software analysiert dabei den Markt in Echtzeit und findet den richtigen Zeitpunkt für die Durchführung von Trades.

Die Erfolgsquote von Bitcode Al

Bitcode Al konnte durch eine hohe Erfolgsquote weltweit auf sich aufmerksam machen. Aktuell liegt die Gewinnquote bei rund 90 Prozent. Einige Anleger haben jüngst berichtet, dass sie mit der Mindesteinzahlung von 250 Euro an nur einem Tag 1.000 Euro für dich verbuchen konnten. Vor diesem Hintergrund ist es enorm wichtig, die Handelsparameter korrekt einzustellen, von Zeit zu Zeit zu überprüfen und an die eigenen Zielsetzungen bei Bedarf anzupassen.

Bitcode Al Kryptowährungen für den handel

Nützliche Tipps für Neulinge bei Bitcode Al

  • Der hohe Zeitaufwand für die Analyse von Marktdaten bringt ein hohes Verlustrisiko mit sich. Plötzlich auftretende Schwankungen auf dem Markt können für Anleger fatale Folgen finanzieller Natur haben. Ist daher ratsam, dass Neulinge bei Bitcode Al das große Informationsangebot nutzen und sich ausführlich auf den Handel mit den unterschiedlichen Kryptowährungen vorbereiten.
  • Schnelle Schwankungen auf dem Krypto-Markt sind neben der hohen Komplexität für Investoren enorme Herausforderungen. Vor dem ersten Handel sollten Anleger daher intensive Recherchen anstellen, um objektive Entscheidungen treffen zu können.
  • Anleger sollten mit der Unterstützung durch Bitcode Al eine langfristig ausgerichtet Handelsstrategie verfolgen. Im Mittelpunkt der Bestrebungen sollte stets ein kontinuierliches Wachstum stehen.
  • Für Einsteiger empfiehlt sich die Einzahlung des Mindestbetrages von 250 Euro. So bleibt das Verlustrisiko auf einem überschaubaren Niveau, während erste kleine Gewinne erzielt werden können. Mit zunehmender Erfahrung spricht nichts gegen höhere Investitionen auf dem Krypto-Markt.
  • Das gesamte ausschließlich in Kryptowährungen zu investieren, ist grundsätzlich nicht ratsam. Es reicht vollkommen aus, wenn Anleger lediglich einen Teil ihres Kapitals darauf verwenden und sich ein passives Einkommen generieren.

Fazit zu Bitcode Al

Bitcode Al spricht die Bedürfnisse von Anfängern sowie professionellen Trader gleichermaßen an. Wer sich ausreichend viel Zeit bei der Verwendung des Demo-Modus lässt, kann sich schnell mit den Funktionen der Plattform vertraut machen und einige persönliche Handelsstrategien auf dem fiktiven Markt testen. Die hier gewonnene Routine bietet für alle Anleger unabhängig von ihrer Erfahrungsstufe einen erheblichen Mehrwert für den Live-Handel von digitalen Vermögenswerten.

Neben der benutzerfreundlichen Oberfläche beeindruckt Bitcode Al darüber hinaus durch eine außerordentlich hohe Transparenz in allen Bereichen der Plattform. Sowohl die Ein- als auch Auszahlung sind leicht verständlich aufgebaut, wodurch Anleger schnell mit diesen Prozessen souverän umgehen können.

Der Algorithmus von Bitcode AI unterliegt einer stetigen Weiterentwicklung durch die Entwickler. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt ist dessen Präzision sowie Schnelligkeit beeindruckend und sorgt bei korrekter Einstellung der Handelsparameter für regelmäßige Renditen. Die geringe Mindesteinzahlung von 250 Euro hilft vor allem Neulingen auf dem Markt für digitale Vermögenswerte einen leichten Einstieg vorzufinden und das Verlustrisiko zu minimieren.

⭐⭐⭐⭐⭐
Die beste Wahl
☑ Bitcode Al ist kein Betrug
☑ Hohe Rentabilität von 88%
☑ schnelle Auszahlung
☑ Funktioniert auch per App
Jetzt starten

Häufig gestellte Fragen zu Bitcode Al

Lässt sich Bitcode Al auf Desktop-PCs und Mobiltelefonen nutzen?

Bitcode Al ist eine browserbasierte Anwendung. Vor diesem Hintergrund ist es also nicht erforderlich, dass sich Nutzer der Plattform eine Software bzw. App auf ihr jeweiliges Gerät herunterladen. Bitcode Al lässt unter allen gängigen Browser auf verschiedenen Betriebssystem, wie zum Beispiel Windows, Android oder iOS, problemlos nutzen. Die Anzeige der Inhalte kann abhängig von genutzten Gerät in geringem Umfang variieren.

Welche Zahlungsmethoden stellt Bitcode Al zur Verfügung?

Alle Anleger, welche über Bitcode Al in Echtzeit verschiedene Kryptowährungen handeln möchten, müssen zunächst mindestens 250 Euro auf ihr persönliches Benutzerkonto einzahlen. Für die Einzahlung erlaubt Bitcode Al die Verwendung von Kreditkarten (Visa, MasterCard, etc.), die Zahlungsdienstleister Skrill sowie Neteller und die klassische Banküberweisung.

Welche Gebühren erhebt Bitcode Al für seine Dienstleistungen

Die Macher von Bitcode Al werben auf der Homepage damit, dass das Leistungs- und Dienstleistungsangebot vollkommen kostenfrei für alle Anleger zur Verfügung steht. Provisionen oder gar versteckten Gebühren sind nicht zu erwarten. Wer sich beispielsweise Gewinne auf das angegebene Referenzkonto bei einem Kreditinstitut ausbezahlen lassen möchte, muss keine prozentualen Abgaben an Bitcode Al entrichten.

Wie verläuft der Anmelde- und Verifizierungsprozess?

Der Registrierungsprozess ist simpel aufgebaut und innerhalb von nur ein paar wenigen Minuten zu bewältigen. Die Registrierung gilt es abgeschlossen, wenn der neue Anleger in dem bereitgestellten Online-Formular wahrheitsgemäß den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer eingetragen hat und die Informationen über das System absendet. Zudem muss abschließend ein persönliches Zugangspasswort vergeben werden. Im Rahmen der Verifizierung sendet Bitcode Al eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Dort ist ein Bestätigungslink enthalten, welcher die Verifizierung abschließt, sobald der Nutzer darauf geklickt hat.

Wie lässt sich der Kundensupport von Bitcode Al kontaktieren?

Grundsätzlich haben alle registrierten Benutzer von Bitcode Al die Möglichkeit, den Kundensupport zu kontaktieren. Zusätzliche Kosten entstehen hierbei nicht. Die Mitarbeiter sind rund um die Uhr erreichbar. Da der Kundensupport von Bitcode Al auf der ganzen Welt Anleger bei Fragen und Problemen betreut, sprechen die dortigen Mitarbeiter in der Regel mehrere Sprachen, sodass es nur sehr selten zu Verständigungsproblemen kommt.

Über das persönliche Benutzerkonto können Anleger den Kundensupport wahlweise per Live-Chat oder per E-Mail kontaktieren. Die Reaktionszeit der Support-Mitarbeiter beschränkt sich in den allermeisten Fällen auf nur wenige Minuten. Bei der Beantwortung von eingehenden E-Mails kann sich die Zeit bis zur Beantwortung des jeweiligen Anliegens etwas verlängern.

Contents show
error: Content is protected !!