Wie man Ethereum (ETH) kauft

Die Nachfrage nach Ethereum ist ungebrochen; viele Investoren in der Kryptowährungsbranche haben erkannt, dass sie mit ETH viele Vorteile erzielen können. Ethereum verfügt über Funktionen, die Unternehmen und die Art und Weise, wie wir heute Zahlungen vornehmen, potenziell verbessern könnten. Außerdem unterstützt das ETH-Netzwerk eine breite Palette von Anwendungen, was es zu einem einzigartigen Merkmal im Blockchain-Netzwerk macht. Es wäre hilfreich, wenn Sie alles über ETH erfahren und wie Sie es kaufen können. In diesem Beitrag finden Sie alle Informationen, die Sie über den Kauf von ETH wissen müssen.

Sie können Ethereum direkt von Börsen, Mining-Pools oder mit Bargeld von Leuten kaufen, die bereit sind, einige ihrer Coins zu verkaufen.

Ethereum an Börsen kaufen

Der bequemste Weg, ETH zu kaufen, ist über Börsen. Allerdings bieten nicht alle Börsen diesen Service an, so dass Sie sich vor der Anmeldung für ein Konto vergewissern müssen. Im Moment ist ETH einer der stabilsten Coins in der Kryptoindustrie. Sie wird auch zu einem hohen Preis bewertet, knapp unter BTC. Deshalb müssen Sie nicht lange suchen, um eine Börse zu finden, an der ETH verkauft wird.

Um ETH an einer Börse zu kaufen, müssen Sie ein Konto besitzen. Der Registrierungsprozess ist schnell und einfach. Vergewissern Sie sich, dass die Börse, bei der Sie sich registrieren lassen möchten, in Ihrer Region tätig ist, in der Sie leben. Überprüfen Sie auch die Währungen, die auf der Plattform akzeptiert werden, damit Sie keine Probleme bekommen, wenn es an der Zeit ist, Ihren Kauf zu tätigen. Der Registrierungsprozess beinhaltet eine Identitätsüberprüfung aufgrund der Art der Transaktion, die Sie durchführen möchten. Möglicherweise müssen Sie einen gültigen Ausweis, einen Adressnachweis und ein Passfoto vorlegen.

Nach Abschluss der Registrierung können Sie eine Anzahlung für Ihren Kauf leisten. Die Einzahlungsmöglichkeiten sind auf der Plattform deutlich angegeben. Sie finden Optionen wie direkte Banküberweisung, Kreditkarten oder Online-Zahlungsplattformen wie PayPal oder Skrill. Das Geld, das Sie einzahlen, deckt die Gebühren für die Transaktion und den Gegenwert für die ETH, die Sie kaufen möchten. Wenn Sie sich über die anfallenden Gebühren nicht ganz sicher sind, besuchen Sie bitte die Preisseite der Börse, um eine Aufschlüsselung der Gebühren für den Kauf von Coins an dieser Börse zu erhalten.

Wenn Sie Ihren Kauf mit Währungen wie USD, GBP, Euro oder Yen tätigen möchten, sollten Sie im Allgemeinen keine Probleme haben, da diese Währungen häufig von vielen Börsenplattformen akzeptiert werden. Sie können eine Einzahlung mit einem Klick vornehmen, nachdem Ihre Finanzierungsquelle bestätigt und mit Ihrem Konto auf der Börse verknüpft wurde. Die Einzahlung wird Ihrem Konto gutgeschrieben; dies dauert einige Stunden, je nachdem, wie viele Transaktionen noch ausstehen.

Nachdem Sie eine Einzahlung getätigt haben, können Sie die Option wählen, ETH zu kaufen. Sie erhalten dann Coins, die der von Ihnen getätigten Einzahlung entsprechen; der Wert wird Ihrem Börsenkonto gutgeschrieben. Sie können Ihre ETH in ein lokales Wallet abheben oder mit ihr handeln. Eine gute Börse sendet Ihnen Informationen wie den Marktwert Ihres Vermögenswertes, aktuelle Nachrichten über Ereignisse in der Kryptoindustrie und den Marktkapitalisierungsindex. Diese Informationen sind hilfreich, wenn Sie planen, mit dem Handel zu beginnen oder zu schürfen.

Einige der beliebten Börsen, an denen Sie ETH kaufen können, sind folgende;

GDAX – Diese Börse bietet ihre Dienste einem weltweiten Publikum an. Sie können ETH über direkte Banküberweisungen kaufen, was sehr bequem ist. Der Mindesteinkauf bei dieser Börse beträgt 1 $.

Bitfinex – Dies ist eine weitere globale Börse, die Einzahlungen per Banküberweisung annimmt. Der Mindesteinkauf bei Bitfinex beträgt $10, und es handelt sich um eine seriöse Börse.

Bithumb – Bithumb hat seinen Sitz in Südkorea und hat weitere Einzahlungsmöglichkeiten für seine Kunden hinzugefügt. Sie können ETH kaufen, indem Sie eine Einzahlung per Banküberweisung oder mit Ihren Bankkarten machen, sie akzeptieren auch Geschenkkarten.

Binance – Dies ist eine der beliebtesten Börsen. Sie haben den Namen sicher schon einmal gehört. Sie hat ihren Sitz in China, und Einzahlungen können per Banküberweisung getätigt werden. Der Mindesteinkauf ist auf 1 $ begrenzt.

Bitstamp – Diese Börse hat eine globale Reichweite, was auch für Investoren in verschiedenen Teilen der Welt sehr praktisch ist. Die Käufe werden über Kreditkarten oder Banküberweisungen getätigt. Der Mindesteinkauf, der auf Bitstamp getätigt werden kann, beträgt $5.

Kraken– Diese Börse ist offen für Kunden aus der ganzen Welt, Einzahlungen per Banküberweisung werden akzeptiert und der Mindesteinkauf beträgt $5.

Etoro – Diese globale Börsenmarke hat sich einen bemerkenswerten Ruf erworben und ermöglicht Ihnen Einzahlungen per Banküberweisung, Kredit- oder Debitkarten und PayPal. Der Mindesteinkauf bei Etoro beträgt 200 $.

Coinbase – Coinbase bedient ebenfalls Kunden aus der ganzen Welt. Die Nutzer können Einzahlungen per Banküberweisung und Bankkarten vornehmen. Der Mindesteinzahlungsbetrag bei Coinbase beträgt $1.

BitPanda – Der Mindesteinkauf bei BitPanda beträgt $25. Sie können eine Einzahlung aus verschiedenen Teilen der Welt per Banküberweisung oder mit einer Kredit-/Debitkarte vornehmen.

Gemini – Diese Börse ist für Kunden aus allen Ländern offen. Sie akzeptieren nur Einzahlungen per Banküberweisung, und der Mindestkaufbetrag beträgt 1 $.

Wie kann man Ethereum mit Bargeld kaufen

Viele Anleger möchten lieber vermeiden, eine digitale Spur zu hinterlassen oder den Registrierungsprozess an Börsen zu durchlaufen, indem sie ETH mit Bargeld kaufen. Die Regulierungsbehörden der Branche ermutigen nicht zu Barkäufen, aber es kommt trotzdem vor. Sie können Angebote zum Verkauf von ETH an Börsen finden, die Peer-to-Peer-Geschäfte zulassen. LocalEthereum ist eine der Börsenplattformen, die Sie nutzen können, um ETH mit Bargeld zu kaufen.

Der Kauf von ETH bei LocalEthereum ist sicher und schnell. Die Plattform ist dezentralisiert, und Sie können den Treuhandservice nutzen, wenn Sie während der Transaktion keine Risiken eingehen möchten. Das bedeutet, dass Sie sich für die Transaktion bei einem Smart Contract anmelden müssen. LocalEthereum hat sich in der Branche einen Namen als eine der Plattformen gemacht, die die Verwendung lokaler Währungen zum bequemen Kauf von ETH unterstützen.

Wie kann man auf LocalEthereum einkaufen?

Die Plattform ist ein Marktplatz, auf dem Personen, die ETH verkaufen wollen, ihre Angebote und Preise einstellen. Sie können die Angebote von Verkäufern einsehen und ein Geschäft akzeptieren, um fortzufahren. Die Einzahlung erfolgt per Banküberweisung oder Kreditkarte.  Die Einzahlungen erfolgen über eine sichere Plattform.

Auf der Plattform zahlen die Käufer eine Provision für die Geschäfte, die Gebühr für den Kauf beträgt 0,75 %, und die Verkäufer zahlen 0,25 %. Die Transaktionen werden innerhalb weniger Stunden abgeschlossen, damit die Miner die Details des Geschäfts bestätigen und die Datensätze in die Blockchain hochladen können. Die Miner könnten schneller arbeiten, um das Geschäft abzuschließen, wenn sie dafür eine höhere Provision erhalten.

Sie können einem Verkäufer auf der Plattform private Nachrichten senden, wenn Sie Fragen zum Geschäft haben. Sie können auch ein Treffen an einem sicheren öffentlichen Ort vereinbaren, um das Geschäft abzuschließen. Für den Abschluss von Geschäften ist eine schnelle Internetverbindung erforderlich, daher sollten Sie einen guten Ort mit Wi-Fi wählen.

Ethereum-Kauf auf Konferenzen

Investoren und andere Personen, die am Kauf und Verkauf von ETH interessiert sind, veranstalten oft Netzwerktreffen, auf denen offen gehandelt wird. Sie können sich die Termine für diese Treffen besorgen und daran teilnehmen. Bei den Treffen werden Sie Leute finden, die verschiedene Angebote für ETH machen. Die Transaktionen werden während des Treffens abgewickelt, und am Ende gehen alle wieder. Dies ist ein sicherer Weg, ETH mit Bargeld zu kaufen.

Viele Investoren ziehen es vor, ETH von Peer-to-Peer-Gruppen zu kaufen, weil es keine Einschränkungen oder Regeln für die Transaktionen gibt. Sie können jeden beliebigen Wert kaufen, und in vielen Fällen fallen auch keine Kommissionsgebühren an. Allerdings müssen bei diesen Geschäften die lokalen Vorschriften für den Handel mit Kryptowährungen beachtet werden.

Ethereum an einem Geldautomaten kaufen

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt ETH-Geldautomaten in verschiedenen Ländern. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre lokale Wallet zu holen, einen Ethereum-Geldautomaten zu finden und den QR-Code Ihrer Wallet zu scannen. Zahlen Sie Ihr Bargeld in den Geldautomaten ein, und Sie erhalten die ETH direkt auf Ihre Wallet gutgeschrieben.

Um einen Ethereum-Geldautomaten in Ihrer Nähe zu finden, gehen Sie auf CoinATMRadar.com. Dort finden Sie Karten und Wegbeschreibungen, die Ihnen helfen, Geldautomaten in Ihrer Nähe zu finden. Es dauert etwa dreißig Minuten, bis Sie Ihre ETH nach einer Einzahlung erhalten. Bei manchen Transaktionen kann es jedoch länger dauern, bis sie abgeschlossen sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie bei der Eingabe der Informationen für die Transaktion keine Fehler machen, um Verzögerungen zu vermeiden.

Was Sie vor dem Kauf von Ethereum wissen sollten

Um ein Geschäft abzuschließen, benötigen Sie bestimmte Werkzeuge. Lesen Sie weiter unten mehr darüber;

Ethereum-Geldbörsen

Bevor Sie Ethereum kaufen können, müssen Sie über aktive Wallets verfügen. Ihre Wallet ist der Ort, an dem Sie die Coins, die Sie kaufen, aufbewahren. Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Arten von ETH-Wallets mit unterschiedlichen Funktionen gibt. Einige Wallets sind für Desktops konzipiert, andere können auf Desktops und mobilen Geräten funktionieren. Sie können Hardware-Wallets verwenden, die offline funktionieren und sicherer sind, um Ihre ETH vor Hackern zu schützen. Um auf die offiziellen ETH-Wallets zuzugreifen, sollten Sie Ethereum.org besuchen und eine Wallet-Adresse herunterladen.

Ethereum Coin

Bevor Sie Ethereum kaufen, sollten Sie entscheiden, ob Sie eine Full-Node-Wallet verwenden möchten, die die gesamte Ethereum-Blockchain benötigt. Die andere Option ist die Verwendung einer Light-Client-Wallet. Viele Profis verwenden die Full-Node-ETH-Wallets, weil sie mehr Funktionen bieten. Sie benötigen jedoch viel Speicherplatz, da Ihre Downloads die gesamte Ethereum-Blockchain umfassen, die sehr groß ist. Sie können die Light Client Wallet von MyEtherWallet.com erhalten. Außerdem gibt es eine Anwendung namens Atomic, mit der Sie Eth direkt von Verkäufern kaufen können.

Eth von der Börse kaufen

Um eine nahtlose Erfahrung zu machen, ist es am besten, wenn Sie ETH von Börsen kaufen, die eine Wallet anbieten. Dies ist jedoch keine sichere Option, die garantiert, dass Sie aufgrund des von der Börse verwendeten Online-Sicherheitsprotokolls vor Hackern geschützt sind. Wenn Ihre Wallet gehackt wird, ist die Börse möglicherweise nicht bereit, eine Rückerstattung zu gewähren, also ist es ein Risiko, das Sie eingehen können, um die Bequemlichkeit zu genießen und dann Ihre Coins in eine andere Wallet zu verschieben.

Sichere Optionen zum Kauf von ETH

Im Allgemeinen erhalten Sie mehr Sicherheit, wenn Sie ETH mit einer Desktop- oder mobilen Wallet kaufen. Bei solchen Transaktionen haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihr Geld. Allerdings sind Sie dafür verantwortlich, Ihren privaten Schlüssel sicher aufzubewahren. Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel verlieren, haben Sie möglicherweise keinen Zugriff mehr auf Ihr Geld, das in der Wallet gespeichert ist. Ziehen Sie außerdem eine Zwei-Faktor-Authentifizierung in Betracht, um Ihre Coins zu schützen.

Sichere Optionen zum Speichern großer ETH-Käufe

Wenn Sie sich entschieden haben, eine große Summe Geld zu investieren, um ETH zu kaufen und zu halten, sollten Sie eine Offline-Hardware-Wallet in Betracht ziehen. Diese Geräte sind offline und vor Hackern geschützt. Allerdings müssen Sie Ihren privaten Schlüssel sicher aufbewahren, am besten in einem Bankschließfach. Suchen Sie außerdem nach Möglichkeiten, ein Passwort auf der Festplatte als zusätzliche Schutzmaßnahme einzurichten.

Erforderliche Informationen für den Erhalt von ETH

Nach der Zahlung von ETH müssen Sie einige Informationen an den Verkäufer übermitteln. Dabei handelt es sich in der Regel um Bargeldtransaktionen. Der Verkäufer benötigt Ihren öffentlichen Schlüssel, d.h. die Wallet-Adresse. Diese Informationen reichen aus, um eine Transaktion abzuschließen. Wenn die Transaktion abgeschlossen ist, ist nur der Wert der gesendeten ETH für Sie, den Verkäufer und jeden, der die Transaktion auf der Blockchain sehen möchte, sichtbar.

Ethereum und Ethereum Classic

Nach der Gründung von Ethereum wurde die DAO Opfer eines Hackerangriffs, was zu einer Spaltung der ETH-Gemeinschaft führte. Bei diesem Angriff ging Ethereum im Wert von insgesamt 150 Millionen Dollar verloren. Der Streit wurde beigelegt, indem man sich darauf einigte, eine zweite Version von Ethereum zu erstellen, die Ethereum Classic genannt wurde. Die neue Version wurde erstellt, nachdem die Entwickler einen Hard Fork durchgeführt hatten, um den Raub zu stoppen. Ethereum und Ethereum Classic existieren auf einer anderen Blockchain, haben aber ähnliche Funktionen. Die Mitglieder der ETH-Gemeinschaft haben die Wahl, auf jede beliebige Plattform zu wechseln, die sie nutzen möchten.

Die Ethereum-Gemeinschaft hat das schlimmste Hacking-Ereignis in der Krypto-Industrie überstanden. In vielerlei Hinsicht betrachten die Menschen die Aufspaltung und die Schaffung von Ethereum Classic als einen Segen, da die ETH-Plattform dadurch sicherer geworden ist.

Beobachtungen deuten jedoch darauf hin, dass viele der wesentlichen Updates möglicherweise nicht auf beiden Plattformen anwendbar sind. Ohne regelmäßige Updates könnten einige Mitglieder der Gemeinschaft im Nachteil sein.

Außerdem haben einige Community-Mitglieder die Schaffung einer neuen Version für ETH kritisiert, weil die Funktionen nicht mit der traditionellen mathematischen Grundlage übereinstimmen, auf der das erste Ethereum-Netzwerk gedieh.

Im Allgemeinen haben Inhaber von Ethereum und Ethereum Classic erhebliche Chancen, sehr reich zu werden, da die Token stabil sind und die Marktpreise stetig steigen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um in Ethereum zu investieren?

Der Entwickler und Vorreiter von Ethereum Vitalik Buterin hat bestätigt, dass es noch viel mehr mit dem Ethereum-Projekt zu erreichen gibt. Das bedeutet, dass, obwohl viele Investoren bereits viel Geld verdient haben, es noch größere Möglichkeiten gibt, in der kommenden Zukunft noch reicher zu werden. Einige der potenziellen Projekte, die derzeit entwickelt werden, umfassen die Erforschung von Möglichkeiten, Ethereum zu einem globalen Computersystem zu machen, die Verarbeitung von Mikrozahlungen über internationale Grenzen hinweg und die Erleichterung verschiedener Arten von Transaktionen.

Dies ist der beste Zeitpunkt, um in Ethereum zu investieren. Die Marke hat sich in der Welt der alternativen Währungen etabliert. Sie steht auf der Liste der Top- und bevorzugten Coins unter dem Bitcoin an zweiter Stelle. Millionen von Anlegern auf der ganzen Welt vertrauen auf ETH, und es ist offensichtlich, dass der Preis in den kommenden Monaten nur steigen wird.

Während die Spekulationen über die hervorragende Zukunft von Ethereum auf den Medienplattformen die Runde machen, sollte man beachten, dass keine Vorhersagen für Kryptowährungen narrensicher sind. Der Kryptowährungsmarkt ist volatil, und alles kann passieren. Aus diesem Grund sollten Anleger kluge Entscheidungen treffen.

Tipps zu Ihrem Schutz bei Transaktionen

Die Ethereum-Plattform lässt keine Rückbuchungen zu. Das bedeutet, dass alle Transaktionen nicht rückgängig gemacht werden können. Um Fehler zu vermeiden, sollten Sie Ihre öffentlichen Schlüssel nicht manuell eingeben. Auf diese Weise kann man leicht eines der Zeichen vergessen. Außerdem wird bei den Schlüsseln zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden, einschließlich Zahlen und Buchstaben. Überprüfen Sie Ihre Angaben immer noch einmal, bevor Sie eine Transaktion genehmigen.

Es ist am besten, wenn Sie Ihren Token nach Abschluss der Transaktion aus einer von einer Börse bereitgestellten Geldbörse übertragen. Sie haben keine Kontrolle über Wallets, die von Börsenplattformen bereitgestellt werden, und es gibt keine Sicherheitsgarantie. Sie könnten bei einem Cyberangriff alle Ihre Token verlieren. Wenn Sie vorhaben, große Mengen an ETH zu halten, sollten Sie eine Offline-Hardware-Wallet verwenden. Richten Sie außerdem ein Zwei-Faktor-Authentifizierungsprotokoll ein, um Ihr Hardware-Gerät zusätzlich zu schützen.

 

 

error: Content is protected !!